Alle Einträge · Gehäkelt · Gestrickt

Frohe Weihnachten!

Tja, und schon ist es wieder soweit – das Jahr ist so gut wie vorüber.

Ich freue mich sehr, dass ihr noch immer unsere Beiträge verfolgt, auch wenn hier mitunter lange Stille herrscht. So wie im November…

Eigentlich wollte ich ja wenigstens einmal im Monat von meinen Fortschritten berichten. Das Problem ist nur: ich hasse es, von unfertigen Dingen zu berichten! Wenigstens EIN fertiges Projekt wollte ich vorstellen, habe das aber leider nicht mehr geschafft. Ich gelobe mir selbst Besserung!

Im Dezember dann ist ja sowieso immer so viel los mit den diversen Weihnachtsfeiern, Feuerzangenbowle-Trinken auf dem Weihnachtsmarkt und letzte Besorgungen erledigen, dass es diesmal auch erst jetzt auf den letzten Drücker klappt.

Aber nun genug geschwafelt! Zum Abschluss dieses Jahres zeige ich euch nun, was ich im Dezember (und zum Teil auch schon November) auf den Nadeln hatte bzw. habe:

Loop Café au lait

Als erstes seht ihr hier einen Loop-Schal, passend zur Mütze Café au lait, die ich Ende Oktober meiner Schwägerin geschenkt hatte. Sie hat ihr tatsächlich so gut gefallen, dass sie sich gleich einen passenden Schal wünschte – und das wollte ich gern sogleich umsetzen.

Loop Café au lait Loop Café au lait

Also „transponierte“ ich die Strickschrift von „in Runden“ zu „hin und her“ – tüftelte also aus, wie die verschieden geneigten Abnahmen von links gestrickt werden – und legte los. Ich entschied mich, ihr einen Loop zu machen, damit sie ihn ein paar Mal kuschelig um den Hals wickeln kann und nicht verliert.

Loop Café au lait Loop Café au lait

Damit war ich dann den Großteil des Novembers beschäftigt – und habe die letzten Fäden tatsächlich auch erst heute vernäht! Leider kann ich diesmal nur Handyfotos zeigen, wobei ich erneut überrascht bin, wie gut sie trotzdem geworden sind. Morgen bekommt meine Schwägerin den Loop überreicht und ich bin schon sehr gespannt, ob er genauso gut ankommt, wie die Mütze. 🙂

Loop Café au lait Loop Café au lait

Ansonsten habe ich dieses Jahr nur noch ein weiteres Weihnachtsgeschenk selbst gemacht: diese Häkelmütze für das liebe Fräulein Z.:

Relief-Häkelmütze

Sie hatte sich eine Mütze wie die ihrer Mutter gewünscht, aber in Petrol sollte sie sein! Also habe ich entsprechende Wolle besorgt und das Häkelmuster auf die dickere und festere Wolle übertragen. Ich musste tatsächlich drei Mal starten, da die Mütze erst zu fest und dann zu groß wurde. Beim dritten Mal hatte ich dann aber die richtige Maschenanzahl getroffen.

Relief-Häkelmütze - Innenseite

Damit bei der Jungsfarbe trotzdem noch was mädchenhaftes dabei ist, konnte ich es nicht lassen und habe ihr zwei Blümchen dazu gehäkelt. Ich hatte noch Wolle von meinem Zickzack-Tuch übrig und finde die Farbkombination einfach toll. In den Farben hatte ich ja auch schon die Zwillingsmützen ihrer Schwestern gestrickt.

Häkelblumen

Ich habe an die Blümchen wieder Anstecknadeln angenäht, sodass sie selbst entscheiden kann, ob bzw. wann sie sie an die Mütze steckt. Da ich dieses Geschenk ausnahmsweise schon vor Weihnachten verschenkt habe (und es auch ausgepackt werden durfte), kann ich berichten: Die Mütze passte (nur ein wenig zu groß, da wächst sie rein), kam gut an und wurde auch erst einmal MIT Blümchen aufgesetzt. Jetzt muss nur noch das Wetter kalt genug werden, dass man sie auch braucht! 😀

Relief-Häkelmütze mit Häkelblumen

Und damit komme ich nun zum Ende. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass auch weiterhin mein Dreieckstuch „Nurmilintu“ noch auf den Nadeln sitzt. Das musste logischerweise stillliegen, solange die Weihnachtsgeschenke noch nicht fertig waren.

Ich bedanke mich – auch im Namen von JA – ganz herzlich bei euch allen für’s Folgen und Lesen. Habt ein paar schöne, gemütliche und entspannte Feiertage mit euren Lieben und kommt gut ins neue Jahr!

Bis dahin alles Liebe,
Eure MA

Advertisements

2 Kommentare zu „Frohe Weihnachten!

Ich freue mich über deine Gedanken:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s